Praxis Energiemanagement

Herausgeber: Dr. Ludger Pautmeier

Praxis Energiemanagement

Energieeffizienz steigern, Kosten senken

2 Ordner DIN A5 + Digitalversion
239,- EUR
netto/255,73 EUR inkl. 7% MwSt.
(zzgl. Versandkosten)
4 Ergänzungen jährlich,
jeweils 56,- EUR netto/59,92 EUR brutto
(jederzeit kündbar)

So läuft der 4-Wochen-Test

Zielgruppe:
Energiemanager, Qualitäts- und Umweltbeauftragte, Geschäftsführung, leitende Angestellte aus den Bereichen Umweltschutz, Instandhaltung und Produktion

Inhalt:
Energiemanagementsysteme (EnMS) sind der Schlüssel zu einer wirksamen und langfristigen Reduzierung des Energieverbrauchs im Unternehmen. Sie tragen entscheidend dazu bei, die Energieeffizienz zu verbessern. Unternehmen, die nachweislich ein zertifiziertes EnMS nach DIN EN ISO 50001 bzw. ein UMS nach EMAS eingeführt haben, können Vergünstigungen in Anspruch nehmen wie die ermäßigte EEG-Umlage oder die Gewährung des Spitzenausgleichs bei der Energie- und Stromsteuer.

Um all diejenigen zu unterstützen, die an der Verbesserung der betrieblichen Energieeffizienz und/oder an der Implementierung eines Energiemanagementsystems verantwortlich beteiligt sind, wurde das Handbuch "Praxis Energiemanagement" entwickelt.

Der umfassende und lösungsorientierte Ratgeber behandelt folgende Themenkomplexe:

  • Rechtliche und energiepolitische Rahmenbedingungen
  • Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz
  • Implementierung der ISO 50001
  • Energieaudit gemäß DIN EN 16247-1
  • Energiedatenerfassung, Monitoring und Controlling
  • Dokumentation, Musterhandbuch
  • Integration des Energiemanagementsystems in andere Managementsysteme
  • Auditierung und Zertifizierung nach ISO 50001


Neben praxisorientierten Fachbeiträgen liefert das Werk konkrete Umsetzungshilfen, Checklisten und Mustervorlagen. So verfügen Sie über das notwendige Wissen und die Werkzeuge zur wirksamen Steigerung der Energieeffizienz und zur Einführung und Zertifizierung eines Energiemanagementsystems.

ISBN: 978-3-8249-1695-5Bestell-Nr.: 91695

Hier erhalten Sie einen Einblick in die einzelnen Beiträge des Handbuches: