Instandhaltung im dynamischen Umfeld

Lean - Digital - Integrativ - Nachhaltig - Wertschöpfend

Instandhaltung im dynamischen Umfeld

37. Instandhaltungsforum

65,42 € zzgl. MwSt. 70,00 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten


  • 60867
  • H. Biedermann (Hrsg.)
  • Instandhaltung im dynamischen Umfeld
  • Lean - Digital - Integrativ - Nachhaltig - Wertschöpfend
  • 2023
  • 232 Seiten, 16 x 24 cm, broschiert
  • ISBN 978-3-7406-0867-5

"Instandhaltung im dynamischen Umfeld": PDF-Leseprobe zum Download

Datei zum Download: Instandhaltung im dynamischen Umfeld (PDF-Leseprobe)

Damit die Leseproben korrekt angezeigt werden, empfehlen wir, sie mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader zu öffnen.

Der Aufbau, die Pflege und die Weiterentwicklung von Kernkompetenzen sichert Unternehmen auch in... mehr

Der Aufbau, die Pflege und die Weiterentwicklung von Kernkompetenzen sichert Unternehmen auch in Zeiten der Instabilität – einem dynamischen Umfeld – Überlebensfähigkeit.

Industrieunternehmen, die sich durch hohe Anlagenintensität auszeichnen, müssen neben der Qualität ihrer Produkte und deren nachhaltigkeitsorientierter Produktion stets die Produktivität derselben im Fokus haben. Ein wertschöpfungsorientiertes, integrativ gestaltetes Anlagenmanagement mit der Instandhaltung als sehr wesentliche Teilfunktion hat weitreichenden Einfluss auf die Markterfolgsfaktoren Kosten, Zeit, Qualität, Agilität, Arbeits- und Anlagensicherheit sowie die Umweltverträglichkeit. Das aus diesem Zwecke entwickelte und erfolgreich in die betriebliche Praxis eingeführte Konzept der Lean Smart Maintenance (LSM) bildet hierzu den Managementrahmen.

Der Beitragsband thematisiert den Wandel rund um die schlanke, datenbasierte und integrierende Instandhaltung, vertieft einige Aspekte der LSM-Philosophie und zeigt hierzu in Umsetzung befindliche und abgeschlossene Konzepte, Lösungen und Ergebnisse aus Theorie und Praxis. Der Wertschöpfungsbeitrag in produzierenden Unternehmen steht hierbei stets im Fokus. 16 Beiträge aus dem internationalen Umfeld und zahlreichen Industriebranchen spannen einen breiten Bogen an behandelten Themengebieten.

Dieses Buch richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Instandhaltung und Qualitätsmanagement sowie Wissenschaftler und Forscher in diesen Bereichen. Es stellt die neuesten Forschungs- und Umsetzungserkenntnisse einschlägiger Forschungsinstitutionen sowie bekannter Industrieunternehmen vor. In den einzelnen Beiträgen werden unter anderem folgende Schwerpunkte thematisiert:

  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • digitale Transformation, IT-Architektur
  • Qualitätssicherung
  • Ersatzteilmanagement
  • Präskriptive Instandhaltungsstrategie, Instandhaltungsplanung
  • Prozesseffizienz
  • Teamkultur, Fachkräftemanagement
  • Marketing der Instandhaltung
Zuletzt angesehen