Leistungsfähigkeit und Mobilität im Alter, Bd. 3 der Reihe

Bernhard Schlag (Hrsg.)
Leistungsfähigkeit und Mobilität im Alter
Bd. 3 der Schriftenreihe "Mobilität und Alter", hrsg. von der Eugen-Otto-Butz Stiftung
1. Auflage 2008
16 x 24 cm, kartoniert
49,00 EUR (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Ältere Menschen waren noch nie so mobil wie heute, und sie sind es zunehmend mit dem eigenen PKW. Zur Zeit wird die erste Generation alt, die ihr Leben lang Auto gefahren ist und die ihren Alltag auf diese Möglichkeit eingestellt hat.

Unter den gegebenen Bedingungen der Verkehrsumwelt stellt die Teilnahme am Straßenverkehr hohe Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer. Vor allem das Autofahren setzt ein hohes Maß an sensorischer, kognitiver und motorischer Leistungsfähigkeit sowie emotionaler und sozialer Kompetenz voraus. Die Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln und verändern sich im Verlauf des Lebens in individuell unterschiedlicher Weise. Der dritte Band der Reihe "Mobilität im Alter" geht der Frage nach, welche Bedeutung diese Veränderungen für die Verkehrsteilnahme im höheren Lebensalter und besonders für die Fahrzeugführung haben.

Das Buch gibt einen differenzierten Überblick über die altersbezogene Entwicklung der Leistungsmerkmale und Kompetenzen, die für die Verkehrsteilnahme bedeutsam sind. In den einzelnen Kapiteln stellen die Autoren den aktuellen Stand der Forschung zu den verschiedenen Bereichen dar und gehen dabei auf die Konsequenzen der Befunde für die individuelle Mobilität und das Fahrverhalten ein. Systematisiert und diskutiert werden außerdem die Möglichkeiten und Strategien zur Kompensation von verminderter psychophysischer Leistungsfähigkeit.

ISBN: 978-3-8249-1151-6Bestell-Nr.: 91151