Nachweis-, Erkennungs- und Vertrauensgrenzen bei Kernstrahlungsmessungen

R. Michel / K. Kirchhoff
Nachweis-, Erkennungs- und Vertrauensgrenzen bei Kernstrahlungsmessungen
(Publikationsreihe `Fortschritte im Strahlenschutz` des Fachverbandes für Strahlenschutz e.V.)
April 1999
16 x 24 cm, broschiert
40,39 EUR (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Dieses Buch ist aus den Teilnehmerunterlagen der Fortbildungsveranstaltung `Berechnungsbeispiele für Nachweisgrenzen nach DIN` im Rahmen der 30. Jahrestagung des Fachverbandes für Strahlenschutz in Lindau entstanden. Die große Nachfrage nach diesen Unterlagen bewog die Autoren dazu, diese Einführung in das komplexe Gebiet der charakteristischen Grenzen weiter auszuarbeiten.
Es wird eine Übersicht über Methoden zur Festlegung von charakteristischen Grenzen (Nachweis-, Erkennungs- und Vertrauensgrenzen) bei Kernstrahlungsmessungen gegeben. Dazu werden die wissenschaftlichen Grundlagen und der Stand nationaler und internationaler Normungsarbeiten auf diesem Gebiet dargestellt. Außerdem wird das bisher auf der Grundlage der konventionellen Statistik entwickelte Formwerk kurz vorgestellt und Beispiele für einige Anwendungen gegeben.

ISBN: 978-3-8249-0542-3Bestell-Nr.: 90542